DeCoV

Deutscher Cornhole Verband e.V.

Liebe Cornholer, das Coronavirus mit all seinen Auswirkungen hat uns immer noch fest im Griff. Wir hoffen, dass Ihr alle gesund seid und bleibt.

Seit einigen Wochen hat uns das Corona-Virus fest im Griff und es zeigt sich, wie sensibel doch im Endeffekt alles zusammenhängt.

Ihr Lieben, nachdem bereits das erste Series-Turnier in Büchenbach aufgrund der allgemeinen Situation abgesagt wurde,

Liebe Cornhole-Gemeinde, ein jeder von uns liest und hört täglich über die aktuelle Situation bzgl des Corona-Virus.

Kontakt

Deutscher Cornhole Verband e.V.

1. Vorsitzender Rainer Baumann
Klarastr. 10 77977 Rust

Fon. [01743466809]
Mail. kontakt(at)decov.de
Web. www.decov.de

Cornhole - DER Sport für jedermann

Cornhole (teilweise auch als beanbag oder corntoss bekannt) ist ein Geschicklichkeitssport, der sich in den USA bereits großer Beliebtheit erfreut.

Zum Ursprung des Cornhole gibts es unterschiedliche Theorien. Eine davon besagt, dass es in Deutschland im 14. Jahrhundert erfunden wurde und nach langer Abstinenz in Ohio, USA, im 20. Jahrhundert wiederentdeckt wurde. Eine zweite Theorie besagt, dass Cornhole aus einem Spiel hervorging, welches der Blackhawk-Stamm in Illinois, USA, gespielt hat*.

(*Quelle: www.wikipedia.de)

Zum Seitenanfang